Rundwanderung 9: Hohebach-Seelach-Hollenbach-Ailringen-Hohebach

Ausgangspunkt: Hohebach Kirchplatz, Richtung Jagstbrücke, Haldenweg, Ailringen, Seelach, Hollenbach, Rißbachtal, Ailringen, Hohebach.

Strecke: 15 km
Zeit: 4 h
Steigung: 160 m

Sehenswürdigkeiten: Hollenbacher Kirche mit 900 Jahre alter Linde, Friedhof in Ailringen.

Durch Hohebach folgen wir dem Haldenweg bis zur Abzweigung nach Ailringen. Nach der Brücke nach rechts Richtung Mulfingen und 100 m nach dem Ortsschild links in einen Feldweg einbiegen. Dann ein Brücklein überschreiten und an der Weggabelung links der Reitersklinge entlang gehen. An der nächste Kehre geht es rechts auf asphaltierem Weg Richtung Geissberg. Diesen Weg beschreiten bis zur Immenklinge. (Kleiner Tümpel) Dort in einen mit jungen Obstbäumen gesäumten Weg nach links einbiegen. An der nächsten Abzweigung dann nach rechts. Fast auf der Höhe angelangt, 200 m neben dem Adlerwirtskreuz nach links auf einen Schotterweg. Nach einer leichten Kurve erreicht man den Weiler Seelach, durchquert ihn, geht bis zur L 1020, dort 200 m rechts entlang und über das Gelände eines Baugeschäftes (Feinauer) nach Hollenbach hinein. Weiter bis zur Stefanskirche mit der prächtigen 900 Jahre alten Linde. Man geht zurück Richtung Ailringen und geht am Ende des Zufahrtsweges zum Baugeschäft am Ortsausgang nach rechts und trifft links des Hollenbachs auf einen Radweg. Man folgt diesem in den Wald (immer links des Baches bleiben!) und quert den Bach nach ca. 2,5 km auf einem Staudamm. Wir folgen dem Rissbach abwärts und kommen nach gut 1 km an eine kleine Brücke. Nun gehen wir kurz nach rechts zum Waldrand und dann auf befestigtem Weg hinunter nach Ailringen. (Rückweg wie Rundwanderung 8).

Erweiterungsmöglichkeit:

  • In Hollenbach noch kurz rechts der L 1020 entlang zu den Hollenbacher Seen (1,5 km), Bademöglichkeit, Kiosk
  • Von Ailringen auf dem Höhenweg bei Rötelweiler rechts abbiegen, zum Waldrastplatz Höllwedel, Birkenhöfe-Hohebach oder Birkenhöfe-Dörzbach-Hohebach
  • Sehenswürdigkeiten: Stefanskirche in Hollenbach (Schlüssel in der Bäckerei), Linde, Friedhof in Ailringen
  • Grillstelle beim Schützenhaus in Ailringen